Covid-19 Schnelltest

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Tests um eine Infektion mit dem Covid-19 Virus (oft auch als Corona bezeichnet) festzustellen. Grundsätzlich wird zwischen Antigen Schnelltests und PCR-Tests unterschieden. Diese unterscheiden sich vor allem durch die Zeit, die benötigt wird, um ein Ergebnis festzustellen. Beim Corona-Schnelltest erhält man das Ergebnis schon nach 15-30 Minuten er kann jedoch eher als Momentaufnahme bezeichnet werden.

Beim PCR-Test kann das Ergebnis nur in einem professionell eingerichteten Labor ermittelt werden und dieser Prozess dauert normalerweise etwa 12-24 Stunden. Das Ergebnis kann dann online eingesehen werden oder wird per Mail oder Telefon an den Patienten übermittelt. Der PCR-Test ist der genauste Test für die Bestimmung einer Coronavirus Infektion, weshalb ein positiver Antigen-Schnelltest üblicherweise auch noch einmal mit einem PCR-Test überprüft wird.

Zusätzlich gibt es auch noch den Antikörper Test, dieser bestimmt jedoch nur, ob eine Person schon einmal vom Virus infiziert wurde. In diesem Fall haben sich im Körper schon einmal Antikörper gebildet, die durch diesen Test ermittelt werden können. Der Zeitpunkt dieser Infektion ist jedoch nicht bestimmbar und auch der Schutz gegen eine erneute Infektion ist nicht ermittelbar. Diese Tests werden verwendet, um Studien zur Durchseuchung zu erheben, dabei werden grossflächig viele Personen getestet, um zu ermitteln, welcher Anteil schon einmal Covid Virus betroffen war.

Wer kann einen Schnelltest durchführen?

Das Bundesamt für Gesundheit BAG der Schweiz empfiehlt die Durchführung eines Schnelltests nur durch ausgebildetes Fachpersonal. Der Test besteht aus zwei Phasen, zuerst wird ein gründlicher Nasen-Rachenabstrich gemacht, in einem nächsten Schritt wird der Abstrich in eine Lösung getaucht, um das Ergebnis zu bestimmen. Die Fehlerquote bei dieser Prozedur ist bei Laien hoch und kann zu verfälschten Resultaten führen.

Wann sollte ein Selbsttest durchgeführt werden?

Selbsttests sind für Personen gedacht, die sich aus eigenem Wunsch rasch selbst testen lassen wollen. Dabei sollten Sie weder Kontakt zu Corona-Fällen noch Symptome einer Covid-19 Erkrankung besitzen. Bei Krankheitssymptomen sollten Sie sich unbedingt von Fachpersonen in der Apotheke, im Testcenter, beim Arzt oder im Spital testen lassen. Ebenfalls sollten Sie die Selbsttests nicht vor dem Besuch von Risikopatienten oder medizinischen Einrichtungen durchführen. Die hohe Fehlerquote bei der Selbstanwendung kann zu falscher Sicherheit und darauffolgenden Infektionen führen.

Der Selbsttest liefert grundsätzlich ein weniger genaues Ergebnis als Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests. Falls das Testergebnis also negativ ausfällt, sollten Sie die Hygieneregeln weiter einhalten. Es ist also möglich, dass Sie trotz eines negativen Selbsttests mit dem Covid-19 Virus infiziert sind.

Wie sollte man bei einem positiven Ergebnis vorgehen?

Wenn der Selbsttest ein positives Ergebnis anzeigt, muss das Ergebnis so rasch wie möglich durch einen PCR-Test bestätigt werden. Dieser muss unbedingt von einer Fachperson durchgeführt werden. Falls auch dieser Test positiv ausfällt, müssen Sie sich in Isolation begeben. Über die genauen Bestimmungen sollten Sie sich jedoch bei der testenden Fachperson informieren. Die genaue Bestimmung finden Sie auf der Website des BAG oder über die Hotline des BAG, wo man Sie direkt informieren kann.

Kann man auch als Geschäftskunde Selbsttests kaufen?

Ja, falls Sie sich oder Ihre Mitarbeiter testen lassen wollen können Sie die Schnelltests über unseren Onlineshop beziehen. Sie sollten in Ihrem Betrieb jedoch eine Fachperson haben, welche die Tests fachgemäss durchführen kann.

Welchen Coronatest kaufen?

Unser Sortiment umfasst verschiedene Selbsttests:

  • Joinstar Covid19 Speicheltest
  • Hotgen Vordernasen Covid-19 Antigentest (BAG validiert)
  • Roche SARS-COV-2 Schnelltest (BAG validiert)
  • Abbott Corona-Schnelltest Nasal (BAG validiert)

Die Antigen-Schnelltests werden meist in Paketen à 25 Stück bezogen werden, es gibt jedoch auch Varianten, die Einzelverpackt angeboten werden. Den Corona-Tests liegt immer eine genaue Bedienungsanleitung bei, auf der die Anwendung detailliert erklärt wird.

Wo kann man Selbsttests kaufen?

Ein Selbsttest kann bei Apotheken, in Drogerien aber auch im Detailhandel gekauft werden. Über unseren Schweizer Online Shop können Sie die Tests einfach und bequem bestellen und wir liefern Ihnen die Artikel direkt vor die Haustür. Wir benötigen beim Kauf jedoch Ihre Zustimmung, dass die Tests von einer geschulten Person durchgeführt werden.