Desinfektionsmittelspender der Firma Heros Hygiene

Unsere Desinfektionsmittelspender sind eine professionelle und hygienische Lösung für die Händedesinfektion. Oft werden die Spender in Eingangsbereichen von Geschäften, medizinischen Einrichtungen oder allgemein an Orten, wo Menschen aufeinandertreffen, für die Händehygiene eingesetzt. Vor allem in Bereichen mit einer hohen Besucherfrequenz kann somit einer Infektion und der Übertragung von Keimen und Bakterien vorgebeugt werden. Die Desinfektionsmittelspender können einfach an der Wand montiert, auf eine Oberfläche gestellt oder an einem Standfuss befestigt werden und sind äusserst einfach nachzufüllen. Betätigt werden sie entweder manuell durch einen Armhebel oder berührungslos über einen Sensor. Bei der Füllmenge der Desinfektionsspender hat man die Auswahl zwischen 500ml und 1000ml. Unsere Desinfektionsmittelspender sind entweder in hochwertigem Edelstahl oder in weissen Kunststoff erhältlich. Wir bieten Ihnen auch praktische Zubehörteile, wie Abtropfschalen oder Verschlussblenden an.

 

Desinfektionsmittelspender

Manuelle Spendersysteme

Diese Spender werden manuell über einen Armhebel betätigt, den wir in kurzer oder langer Ausführung anbieten können. Beim langen Bedienhebel hat der Nutzer den Vorteil, dass er den Hebel besser mit dem Ellenbogen betätigen kann und ihn somit nicht mit der Hand berühren muss. Der Armhebel ist aus einem Rostfreien Edelstahl hergestellt und lässt sich einfach und schnell reinigen.

Berührungslose Spendersysteme

Im Gegensatz zum manuellen System wird der «touchless» Spender hier durch einen Sensor betätigt. Der Nutzer muss also nur die Hand unter den Sensor halten und das Desinfektionsmittel wird automatisch ausgegeben. Dies hat den Vorteil, dass kein Kontakt zwischen Mensch und Sensorspender besteht, wodurch die Händedesinfektion schnell und sicher gewährleistet wird. Betrieben wird der Sensor über Batterien, die einfach ausgetauscht werden können.

Vorteile der Desinfektionsspender

Gegenüber einer einfachen Desinfektionsmittelflasche mit Pumpe haben die Desinfektionsmittelspender viele Vorteile. Vor allem sind sie hygienischer, da sie mit dem Ellenbogen oder sogar ohne Berührung betätigt werden können. Weitere Vorteile sind:
• Verstellbare Dosiermenge
• Hygienisches und einfaches Nachfüllen
• Verschiedene Möglichkeiten zur Montage
• Auswahl aus mehreren Modellen
• Professionelle Lösung
• Teilweise autoklavierbar

Praktisches Zubehör

Unser Angebot im Shop umfasst auch verschiedenste nützliche Zubehörartikel für unsere Desinfektionsmittelspender. Hier eine Auswahl an Artikeln, die für Sie nützlich sein könnten:
• Ersatzpumpen in Edelstahl und Kunststoff
• Standfuss zur Befestigung des Spenders
• Signalrahmen zur einfacheren Erkennung
• Abtropfschalen
• Verschlussblenden zum Diebstahlschutz
• Spenderhalterung zur Tischaufstellung


bannon4qg4TeR1ARu9

Anwendungsbereiche

Eine offensichtliche Anwendung der Desinfektionsmittelspender ist sicherlich der medizinische Gebrauch. Das Thema Hygiene ist jedoch auch in anderen Lebensbereichen immer wichtiger geworden. Viele Kunden und auch Mitarbeiter schätzen es, wenn vor einem Geschäft oder Eingangsbereich eine Möglichkeit zur Händedesinfektion zur Verfügung steht. Durch die unterschiedlichen Spendersysteme kann für jede Situation und jeden Einsatz eine optimale Lösung gefunden werden.

Empfehlung

In medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern und Kliniken empfehlen wir die Montage mit einer Wandhalterung in der Nähe einer Hygienestation oder neben Zugangstüren. Somit sind alle benötigten Hygienematerialien an einem Ort, zusätzlich benötigt der Spender an der Wand wenig Platz. Der geringe Platzbedarf erlaubt es auch, mehrere Spender an verschiedenen Orten anzubringen, zum Beispiel neben dem Eingang zu einem medizinischen Bereich. Somit hat das Personal immer die Möglichkeit sich auch in Stresssituationen schnell die Hände zu desinfizieren. Hierbei kann auch der Signalrahmen sehr nützlich sein, damit man den Spender von überall schnell erkennen kann.

Für Firmen oder Geschäfte empfehlen wir vor allem im Eingangsbereich einen Desinfektionsmittelspender auf einem Standfuss. Dieser ist sehr leicht zu erkennen und kann einfach umplatziert werden, falls er an einem anderen Ort verwendet werden soll. Hier besteht auch die Möglichkeit wichtige Informationen direkt am Standfuss zu befestigen, zum Beispiel eine Grafik über die aktuellen Gesundheitsbestimmung und Massnahmen. An der Kasse oder im Bürobereich kann zusätzlich noch ein Spender auf dem Tisch platziert werden, damit auch die Mitarbeiter immer eine Möglichkeit zur Händedesinfektion in greifbarer Nähe haben.

Verstellbare Dosiermenge

Bei fast allen von unseren Geräten lässt sich die Menge an Desinfektionsmittel, die pro Betätigung ausgegeben wird, manuell einstellen. Dies erlaubt es Ihnen, das Gerät für Ihre Anwendung genau anzupassen, damit weder zu viel noch zu wenig Mittel verwendet wird. Für eine ausreichende Desinfektion empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation WHO, sich etwa 3ml Desinfektionsmittel auf der Handoberfläche zu verteilen. Eine 500ml Flasche sollte also für ca. 170 Anwendungen ausreichen, eine 1000ml Flasche im Gegensatz dazu für ungefähr 340 Anwendungen.

Einfache Montage

Die Rückwand wird üblicherweise für die Wandmontage mit drei Schrauben an der Wand, der Tischhalterung oder dem Standfuss befestigt. Der Spender selbst kann dann ohne Schrauben an der Rückwand befestigt werden. Dadurch kann er einfach gereinigt oder ausgetauscht werden, und auch die Befüllung läuft ohne das Entfernen der Schrauben ab.

Sicherheit

Falls Sie dem Diebstahl von Händedesinfektionsmittel oder einem Spender vorbeugen wollen oder schon schlechte Erfahrungen damit gemacht haben, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Verschlussblende. Diese kann bei uns günstig bestellt werden und für die meisten unserer Spendersysteme haben wir eine passende Ausführung. Diese Blende schützt den Inhalt und den Spender vor Diebstahl, erlaubt es einem jedoch immer noch, den Füllstand der Desinfektionsmittelflasche abzulesen. Der Mitgelieferte Schlüssel kann bei Verlust bei uns nachbestellt werden.

Desinfektionsmittel

Bei der Auswahl des Desinfektionsmittels empfehlen wir Mittel, die in Euroflaschen oder Beutel abgefüllt wurden, da diese einfach bei den Spendern eingesetzt und ausgetauscht werden können. Am besten achten Sie auch darauf, dass die Desinfektionsmittel beim Gesundheitsamt (BAG) gelistet sind, damit eine umfangreiche Desinfektion sichergestellt ist. Wir bei Heros Hygiene zählen auf das Händedesinfektionsmittel «Hand-it Care», welches Sie online bei uns kaufen können, es besteht jedoch die Möglichkeit alle Systeme auch mit alternativen Mitteln zu betreiben. Alle Desinfektionsmittelspender auf unserem Shop können auch Desinfektionsgel oder Seife befüllt und als Seifenspender angewendet werden.

Pflege und Nachfüllen

Generell sind unsere Spendersysteme aller Arten sehr pflegeleicht und einfach zu verwenden. Die Batterien in den berührungslosen Spendern müssen zeitweise ausgetauscht werden, was aber sehr einfach und schnell durchgeführt werden kann. Auch die Pumpen können aus dem Spender entfernt werden, um sie zu reinigen oder auszutauschen. Für eine erleichterte Reinigung sind einige unserer Spender auch Spülmaschinengeeignet. Zu jedem Spender wird eine Betriebsanleitung beigelegt, die die Entnahme der Flasche oder der Pumpe erklärt. Durch das Eurosystem kann man die Desinfektionsmittelflaschen leicht ersetzen, dies hat den Vorteil, dass beim Umfüllen keine Verschmutzungen in das Mittel gelangen können. Selbstverständlich kann man die mitgelieferte Euro-Flasche auch selbst von Hand nachfüllen.

Hersteller

Bei der Herstellung unserer Desinfektionsmittelspender vertrauen wir auf die Jahrelange Zusammenarbeit der Firma OPHARDT. Wir sind der offizielle Verkaufspartner in der Schweiz und haben immer sehr gute Erfahrungen mit den hochwertigen OPHARDT-Produkten im Bereich Händehygiene und Infektionsschutz gemacht.