Bode Sterillium

Filter schließen
 
  •  

BODE Chemie ist einer der führenden europäischen Hersteller von Desinfektions-, Reinigungs- und Pflegemitteln und hat seine Ursprünge in Hamburg-Stellingen. Im Jahr 2009 wurde das Unternehmen von der Paul Hartmann AG übernommen, wobei die Kompetenzen beider Firmen geschickt kombiniert werden konnten. Schon 1965 wurde in Hamburg die erste Flasche Sterillium produziert und das Produkt hat sich bis heute als einer der wichtigsten Artikel des Unternehmens entwickelt. Heute steht der Name Sterillium als Synonym für das Händedesinfektionsmittel, was zeigt, welche Erfolgsgeschichte hinter dieser Marke steckt. Wenn Sie Bode Sterillium kaufen, erhalten Sie ein Produkt, dass über Jahrzehnte erfolgreich und wirksam angewendet wurde. Sterillium ist auch in der Schweiz eines der beliebtesten Mittel zu Desinfektion und tausende von Menschen vertrauen auf dieses Produkt.

Wo kann man Bode Produkte kaufen?

Auf unserem Onlineshop können Sie die klassischen Bode Sterillium Desinfektionsmittel bestellen. Zum einen bieten wir das Händedesinfektionsmittel Sterillium Classic Pure an. Dabei handelt es sich um den farbstoff- und parfümfreien Klassiker der Händedesinfektion schlechthin. Ebenfalls bieten wir Sterillium med an, welches einen höheren Anteil an Ethanol besitzt und sehr umfassend wirkt. Beide Produkte sind farbstoff- und parfümfrei und bieten sich daher auch perfekt für empfindliche Haut an. Ebenfalls wurden Wirkstoffe beigemischt, die das Austrocknen der Haut auch bei regelmässiger Anwendung verhindern. Sterillium ist vor allem in medizinischen Einrichtungen, in der Pflege und in der Industrie sehr beliebt. In Zeiten von erhöhter bakterieller Belastung werden die Produkte aber auch oft in anderen öffentlichen Bereichen genutzt, um die Verbreitung von schädlichen Bakterien und Viren zu verhindern. Kaufen Sie die hochwertigen Händedesinfektionsmittel zu günstigen Preisen direkt, einfach und bequem über unseren Online Shop.

Mehr über Bode Sterillium erfahren

Im Jahre 1965 entwickelte die Mitarbeiter von Bode zusammen mit der Universitätsklinik in Hamburg das erste markfähige Desinfektionsmittel zum Einreiben für die Hände. Am 4. Juni verliess dann die erste Flasche Sterillium die Fabrikation in Hamburg-Stellingen und über die Jahre wurden immer mehr verschiedene Varianten entwickelt und die Zusammensetzung perfektioniert. Heute werden die Sterillium Produkte weltweit genutzt und der Name Sterillium wurde zum Synonym für den Begriff des Händedesinfektionsmittels. Auch heute wird zusammen mit der Paul Hartmann AG immer weiter an der Verbesserung des Mittels geforscht. Der Name Sterillium steht für absolute Effizienz, Qualität und das Streben nach ständiger Verbesserung.